top of page

VERANSTALTUNGEN

OFFENE SPINNWERKSTATT

Wir treffen uns im Frühjahr und Sommer an jedem
1. Samstag im Monat von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
auf unseren Vereinsgrundstück "Ascher" zum Verarbeiten der Wolle unserer Schafe - Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - und auch Kindern sind willkommen.

​​Sie finden uns am in der Nähe des Kaltenhofes (Schonungen) -  hier

Der erste Termine 2024 ist Samstag der 06.04.2024,

Infos unter  09721-7383447 oder hanne.schumm@schonungen.net

_1130336_edited.jpg

VOM SCHAF ZUM WOLLKNÄUEL -
Ein Wollworkshop in Zusammenarbeit mit der
LVHS-Lauda

08.06. und 09.06.2024
Sa. und So. 9:15 bis 17:00 Uhr

Alljährlich bilden Schafe ein Vlies aus Wolle und müssen geschoren werden. Für viele Hobbyschafhalter stellt sich jedes Jahr von neuem die Frage: Wohin mit der Wolle? Einerseits ist es schwierig, kleinere Mengen Rohwolle verarbeiten zu lassen, andererseits träumen Schafhalter/innen davon, einmal etwas aus der Wolle selbst herzustellen. Wie die Verarbeitung von Rohwolle bis zum strickfertigen Faden und zum Filzen eines Stuhlkissens funktioniert, können Interessierte in diesem Seminar erfahren - auch wenn sie keine eigenen Schafe haben.

Im Anschluss an den Woll-Work-Shop, am Sonntag, geht es zur Besichtigung der Schafe und Ziegen mit Erläuterungen zur Landschaftspflege, Haltung und Fütterung.

Anmeldung unter:
Telefon: 09721-7383447 oder Mail: Friedrich.Schumm@schonungen.net

Das Konzept mit dem Zeitplan, den Aktivitäten, den Kosten und Vorschläge für die Übernachtung finden Sie hier.

IMG_20230618_102517.jpg

NACHLESE

beendete Veranstaltungen

Herbstmarkt in Schweinfurt

Wir freuen uns in jedem Jahr über die Begeisterung mit denen Kinder, aber auch Erwachsene uns bei der der Verarbeitung von Wolle beobachten und unterstützen. Kardieren und Spinnen ziehen immer wieder die Blicke an.

Markt2.jpg


Herbstmarkt in Schweinfurt
7.10. und 8.10.2023

Kinder und Erwachsene erfreuen uns immer wieder mit ihrem großen Interesse an den verschiedenen Techniken zur Verarbeitung der Wolle. Das Spinnrad oder die Kardiermaschine begeistern Kinder und regen zum Mitwirken an.


Vom Schaf zum Faden - Besuch einer Realschule

06.07.2023 und 17.07.2023

22 Kinder einer Schweinfurter Realschule erhielten einen Einblick in die Haltung von Schafen und Ziegen zur Landschaftspflege und lernten die Verarbeitung von der Rohwolle vom Waschen, Kardieren bis zum Verspinnen kennen.

BEsuch Realschule 06.07.2023.jpg


TIERE HALTEN UND

LANDSCHAFT GESTALTEN

16.06.2023 14-18 Uhr

(Anmeldung über die LHVHS Lauda)

ZIegen und Schafe ghören zu den ältesten Haustieren der Menschheit. In Mitteleuropa verdanken viele Landschaftstypen ihre Entstehung der Beweidung durch diese kleinen Wiederkäuer. Wo magere Standorte und Hanglagen für die Landwirtschaft unrentabel sind, leisten Ziegen und Schafe unentbehrliche Dienste. Hanne und Fritz Schumm stellen ihr Konzept zur Renaturierung und Rekultivierung der Mainleite Schonungen vor.

VOM SCHAF ZUM WOLLKNÄUEL -
Ein Wollworkshop

17.06. und 18.06.2023
Sa. 9:30 bis 17:30 u. So. 9:00 bis 13:00 Uhr

Alljährlich bilden Schafe ein Vlies aus Wolle und müssen geschoren werden. Für viele Hobbyschafhalter stellt sich jedes Jahr von neuem die Frage: Wohin mit der Wolle? Einerseits ist es schwierig, kleinere Mengen Rohwolle verarbeiten zu lassen, andererseits träumen Schafhalter/innen davon, einmal etwas aus der Wolle selbst herzustellen. Wie die Verarbeitung von Rohwolle bis zum strickfertigen Faden funktioniert, können Interessierte in diesem Seminar erfahren - auch wenn sie keine eigenen Schafe haben.

11.06., 18.06.25.06.2022

Der Weg von der Rohwolle zum gesponnen Faden.

Am 1. Tag (11.6) wird die Rohwolle gewaschen und getrocknet. Dann (18.6) wird die getrocknete Wolle gezupft und kardiert, d.h. die Wolle wird zu einem Flies verarbeitet. Am 3. Termin (25.06) wird die Wolle mit Spinnrad oder Handspindel versponnen.

Sommerkinder0_edited.jpg

06.09. und 08.09.2022

Kinder im Alter von 7-10 Jahren lernen in 3 Stationen

- die Schafe und Lämmer  kennen

- den Umgang mit der Rohwolle, das Waschen,
   Zupfen und Kardieren

- das Spinnen mit der Handspindel
  und sie dürfen den Umgang mit dem  Spinnrad

  kennen lernen.

"VOM SCHAF ZUM WOLLKNÄUEL" - (ANMELDUNG ÜBER DIE VHS-SCHONUNGEN)

Seminar Tagesmuetter 24.07.2021.jpg


"VON SCHAF ZUM WOLLKNÄUEL" - FERIENSPASS DER GEMEINDE SCHONUNGEN

bottom of page